HOME
MEDIEN
KONZERTE
UNTERRICHT
KONTAKT
Loading

Antiquariat

Rolle: Co-leader

Anlässlich meiner Abschlussprüfung an der Musikhochschule Köln gründete ich ein instrumentales Quartett in traditioneller Gipsyswing-Besetzung. Mit dem Hinzukommen unserer Sängerin wurde die Band zu einem Quintett. Wir haben uns auf eine musikalische Reise in Raum und Zeit begeben und wertvolle Antiquitäten aufpoliert. Dabei fühlen wir uns der Tradition von legendären Gruppen wie Django Reinhardts »Hot Club de France« verpflichtet, limitieren uns aber keinesfalls auf jenen Stil. Im Gegenteil: Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, mit modernen Ausdrucksformen und durch Eigenkompositionen den Stil weiterzuentwickeln. Vom Balkan bis nach Lateinamerika reicht unser musikalisches Spektrum und auch unsere Mitglieder haben ihre eigenen Wurzeln auf der ganzen Welt.
Aus diesem Grund hat sich Antiquariat auf die Fahne geschrieben, Musik mit vorwiegend deutschen Texten, aber auch mit Texten auf Französisch, Spanisch, Englisch und Romanes einem generationsübergreifenden Publikum darzubieten. Die Band präsentiert sich frech, temperamentvoll, leidenschaftlich, retro und modern zugleich.
Begleitet unser junges Quintett auf unserer Reise und lauscht diesen zeitlosen Klängen, die das Knistern eines Grammophons erahnen lassen…

Das erste Album "In dieser Stadt" erschien 2013 bei Hey!Blau.
Das zweite Album "Vida de Carrusel" erschien im Frühjahr 2016 bei Acoustic Music.

Besetzung:

Frank Brempel – Geige
Marion Lenfant-Preus – Gesang
Julian Hahn – Kontrabass, Gesang
José Díaz de León – Gitarre, Gesang
Alexander Sobocinski – Gitarre

www.antiquariat-musik.de

Nächste Konzerte:

Sa, 17/03
Bühl (Baden) / Schüttelkeller
So, 25/03
Leverkusen, Jazz-Kulisse
zum Konzertkalender
Loading the player...