Logo
DE Deutsch
EN Englisch
ES Spanisch
HOME
PRESSE
KONZERTE
WORKSHOP
KONTAKT
SHOP
Loading

Django Latino

Das Trio um die beiden Gitarristen Sven Jungbeck und José Díaz de León mit dem kolumbianischen Bassisten Juan Camilo Villa setzt ganz neue Impulse im Bereich des Gipsyjazz. Nicht nur die stileigene Virtuosität und technische Finesse furioser Gitarrensoli sind für das Spiel des Trios charakteristisch, sondern vor allem Kreativität, Spielfreude und Ideenreichtum. Der von Django Reinhardt gegründete Stil lebt vom Swing aber auch von lateinamerikanischen Rhythmen wie Bossanova und Bolero. Das Trio erweitert diesen Bereich des Stils dabei ganz natürlich und authentisch und setzt setzt dadurch neue Maßstäbe. Klassischer Swing, aber auch kubanische, kolumbianische, afro-peruanische und mexikanische Grooves dienen als Grundzutat für ihre erfrischend neu klingenden Arrangements. Im Repertoire sind Klassiker von Django Reinhardt aber auch eigene Kompositionen und sogar Stücke von Latin-Legenden wie Chucho Valdéz. Eine rundum gelungene Fusion, die beeindruckt, vitalisiert und Welten verbindet. Das Trio präsentiert sein brandneues Album.


"Tolle CD, die unternimmt, was dringend ansteht: den Gypsy Jazz zu erweitern, ihn mit anderen Formen zu verbinden, genauso so wie es der Flamenco seit Langem tut. Das beide Form, Gypsy Jazz und Flamenco, (meine Lieblingsstile seit Jahrzehnten und wohl auf alle Zeiten) viel gemeinsam haben, den Gedanken bestätigte vor dem Auftritt auch das Bühnenbild: Hier könnte auch Flamenco gespielt werden. Die Energie ist dieselbe, die Virtuosität auch. Ein großes Konzert, eine großartige CD"

Kersten Knipp (Deutsche Welle / Deutschlandfunk)

José Díaz de León - Gitarre
Sven Jungbeck - Gitarre
Juan Camilo Villa - Kontrabass

Projektbild
Logo
Links